Die Kontya - Halb Mensch, halb Tier, leben sie versteckt im Dschungel.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Syana

Nach unten 
AutorNachricht
Syana



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 27.05.10

BeitragThema: Syana   Fr Mai 28, 2010 11:49 pm

Steckbrief von Syana

Familie: Schwester von Meraq
Tante von Trixie und Jahoule
Eltern (Vater: Xunro und Mutter: Arante) sind beide tot
Gefährten:
Beruf/Position: Priesterin in Ausbildung, geht bei Omniste in die Lehre
Alter: geboren im Jahr 1000
Geschlecht: weiblich
Größe: 1.58m
Augenfarbe: grosse grüngelbe Katzenaugen
Haare: Pechschwarze brustlange Haare, mit einem leichten Stufenschnitt haben
Allgemeines Aussehen: Sie hat das zierliche Gesicht einer grauen Wildkatze, dazu hat sie ganz kleine Katzenohren und ist selber ziemlich klein, sie ist schlank und beweglich gebaut, ihr ganzer Körper wird von einem grauen Fell überzogen, dass manchmal leicht silbern schimmert. Wenn sie lächelt sie man die glänzend weissen Zähne hervorschimmern. Sie hat Fingernägel die so ähnlich wie Krallen funktionieren, sie kann sie leicht einziehen und etwas ausfahren.
Besondere Kennzeichen: Ein Tatoo an der linken Schulter, wegen des Fells z.T fast unsichtbar
Übliche Kleidung: Meistens eine lange weisse Priesterrobe mit Kapuze und weiten Ärmeln. Allerdings wenn sie mal nicht als Priesterin erkannt werden will trägt sie schwarze Lederhosen und ein Ärmelloses schwarzes Top mit weitem Ausschnitt. Wenn es Winter wird, trägt sie einen Schwarzen Pullover darüber.
Schmuck/Besitz: Syana besitzt einen Ring, den sie von ihrer Mutter bekommen hat er ist Silbern und hat einen schwarzen Edelstein als Verzierung.
Waffen: keine
Charakter: Syana ist sehr gewissenhaft, kann manchmal jedoch leichtsinnig sein. Sie ist gerne Priesterin, wäre manchmal aber auch gerne etwas mehr draussen und würde etwas richtig tolles erleben. Sie kann auch sehr scheu sein, was allerdings selten der Fall ist. Sie ist sehr höflich und respektvoll, was sie nicht zuletzt dem Umgang mit Omniste verdankt. Sie wünscht sich, dass die Götter endlich ein Zeichen von sich geben, und dass die Kontya vom Fluch erlöst werden, aber vor allem wünscht sie sich, dass falls nichts von dem eintrifft, sie so akzeptiert werden wie sie sind. Sie wünscht sich auch, jemand mit dem sie über alles reden kann was ihr an der Priesterausbildung seltsam erscheint, ohne dass er/sie sie gleich als Gottesverräterin bezeichnet und der das nachfühlen kann.
Stärken: Gebete versingen
Schwächen: Regen, bzw. Sonne, das eine hasst sie und dem anderen kann sie als Katze beinahe nicht widerstehen.
Hintergrund:

Mensch oder Tier?: Tier
Spieler: Veraya
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Syana
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Das Volk :: Die Einwohner-
Gehe zu: