Die Kontya - Halb Mensch, halb Tier, leben sie versteckt im Dschungel.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Rayden

Nach unten 
AutorNachricht
Rayden

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 24.05.10

BeitragThema: Rayden   Mo Mai 24, 2010 9:03 pm

Steckbrief von Rayden

Familie:
Mutter (tot)
Vater (tot)
Jüngere Schwester: Lifa
Gefährten: Alexi (geheime Liebschaft)
Beruf/Position: Waffenmeister, Krieger, Beschützer
Alter: geboren im Jahr 978
Geschlecht: männlich
Größe: 1,90 m
Augenfarbe: tiefes dunkelblau
Haare: dunkler Ocker, buschig, geht im Stufenschnitt bis zwischen die Schulterblätter, einzelne Strähnen sind zu kleinen Zöpfchen geflochten.
Allgemeines Aussehen: Tigerähnlich mit weichem, kurzem Fell am ganzen Körper, kräftig gebaut. Die Beine sind wie die einer Großkatze, mit großen Pfoten anstatt Füßen. Im rechten Ohr trägt er zwei kleine goldene Ohrringe. Ein zweites Paar trug er früher auch im linken Ohr, doch die Menschen haben diese herausgerissen, weshalb das Ohr dort jetzt zwei Risse hat. Über seinen Körper sind noch zahlreiche andere Narben verteilt, die er im Kampf gegen die Menschen erhalten hat. Auf dem linken Schulterblatt ist mit einem heißen Eisen ein Kreuz eingebrannt worden, als er bei den Menschen verbrannt werden sollte. Die menschlichen Fesseln haben jeweils schmale Narben an seinen Gliedmaßen hinterlassen.
Besondere Kennzeichen: seine Narben
Übliche Kleidung: eine Hose aus dunkelbraunem Leder
Schmuck/Besitz: eine Kette aus Leder mit drei Krallen daran, die beiden goldenen Ohrringe, die er trägt und zwei Oberarmreifen aus Gold
Waffen: Sein Bihänder, allerdings kann er als Waffenmeister auch mit allen anderen Waffen ausreichend umgehen.
Charakter:Rayden ist nach außen hin immer etwas verschlossen, seitdem er von den Menschen gefangen wurde. Früher hatte er sich nie vorstellen können, dass ein Wesen zu solcher Grausamkeiten fähig ist, wie er sie in Gefangenschaft erleiden musste.
Dieses Erlebnis hinterließ Narben in seiner Seele, die wahrscheinlich nie wieder verheilen werden. Oft träumt er schlecht und er kann direkte Berührungen kaum noch ertragen, außer von jemandem dem er vertraut (beschränkt sich auf Alexi und Lifa). Er hasst die Menschen aus tiefster Seele und es kann vorkommen, dass er im Kampf gegen sie die Beherrschung verliert und eine Brutalität zeigt, die er eigentlich verabscheut.
Rayden gibt sich äußerlich als Krieger, der gefühlsmäßig niemanden näher heranlässt, als bis zur Spitze seines Bihänders. Aber wenn er gelernt hat jemandem zu vertrauen, gibt er fast alles. Er ist oft melancholisch und grüblerisch. Braucht jemandem, dem er seine Gefühle anvertrauen kann und ist ein richtiger Kuschelbär.
Rayden ist ziemlich religiös.
Stärken: sehr guter Kämpfer, hat einen starken Beschützerinstinkt, viele seiner kämpferischen Fähigkeiten brauchen bei ihm kein bewusstes Denken mehr, sondern beruhen auf Instinkt und Erfahrung
Schwächen: nahezu blinder Hass auf die Menschen, kriegt sehr leicht Panik bei größeren Versammlungen
Hintergrund: Für Rayden war schon früh klar, dass er den Weg eines Kriegers gehen wird. Dementsprechend begann er schon früh damit zu trainieren.
Er liebte seine kleine Schwester, seitdem sie geboren wurde, auch wenn sie ihn seitdem schon viele Nerven gekostet hat. Nach dem großen Brand übernahm er Lifas Erziehung.
Dass er sich in Alexi verliebte, war für ihn lange Zeit eine schwere Bürde. Selbst heute noch sucht ihn ab und an der Gedanke heim, dass diese verbotene Beziehung der Grund ist, weshalb der Fluch noch nicht gelöst wurde, auch wenn er eigentlich weiß, dass dieser Gedanke Schwachsinn ist.

Mensch oder Tier?: Tier
Spieler: Kara
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Rayden
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Das Volk :: Die Einwohner-
Gehe zu: